Meine Arbeit

 

Ist die wirklich mit Worten zu beschreiben? Ich glaube nicht. Es ist das, was ich lebe, was ich bin, was ich ausdrücke… Das möchte ich vermitteln durch eine Kombination von Körperarbeit in Verbindung mit meiner Wahrnehmung und meiner Beratung, meinen eigenen Erfahrungen und Gelerntem.

Ich lebe und tue die Dinge, die mir Spaß machen und für mich funktionieren. Diese Art von Arbeit ist meines Erachtens mit Worten nicht zu beschreiben. Nachdem ich mich lange für das, was ich bin, falsch gemacht habe, möchte ich ein Vorbild und ein Beitrag gerade für Mädchen und Frauen sein, die auch feinfühlig, hochsensibel und empathisch sind.

Oftmals ist man damit alleine und überfordert, vor allem, wenn man sich dessen vielleicht noch gar nicht bewusst ist bzw. nie gelernt hat damit umzugehen.

Ich möchte dich begeistern deine Empathie und Feinfühligkeit als Gabe zu sehen, dich deiner Fähigkeiten und deinem Potenzial gewahr zu werden und dich nicht dafür zu verurteilen.

Ich begleite dich dabei und stelle einen authentischen, liebevollen Raum zur Verfügung, um neue Möglichkeiten auszuprobieren, alte Strukturen, Ängste, Glaubenssätze, Muster etc., die dir nicht mehr dienlich sind, loszulassen.

Ich unterstütze dich dabei, für dich selber zu sorgen, dich an erste Stelle zu setzen, deine Begrenzungen zu überwinden, eine liebevolle Verbindung zu dir herzustellen und Klarheit zu bekommen: Wer bin ICH und was möchte ICH eigentlich in meinem Leben!

Durch mein Gewahrsein und meine klare und schnelle Wahrnehmung kann ich dich gezielt begleiten.

Am Liebsten kombiniere ich hierzu auch die Körperarbeit mit meiner Wahrnehmung und stehe dir beim Ausprobieren im Alltag in Form des Speedcoachings zur Verfügung.

Vielleicht fragst du dich, „ wie merke ich überhaupt, ob ich feinfühlig bin“. Punkt 1. …wärest du sonst auf dieser Seite gelandet?…

 

Hier noch ein paar andere typische Anhaltspunkte:

Bist du manchmal traurig und weißt überhaupt nicht warum oder geht’s dir plötzlich schlecht, wenn du in der S Bahn sitzt oder bekommst plötzlich Schmerzen, Ängste und vorher war alles gut?

Lärm und Menschenmengen sind für dich manchmal schwer auszuhalten?

Denkst du öfter, du seist nicht gesellschaftsfähig und fühlst dich deplaziert bzw. zweifelst daran, dass du das bist? Du hast ständiges Gedankenkreisen, fühlst dich wie ferngesteuert? Als ob du ständig durch irgendwas gebremst wirst und hast vielleicht sogar Angst vor dir selber und meinst du bist es nicht wert? Gibst du dir die Schuld, wenn was schief läuft? Versuchst du es allen Recht zu machen, um bloß nicht aufzufallen, andere zu verletzen oder ihnen zu viel zu werden? Glaubst du, du seist abhängig von äußeren Faktoren?

Bist du gerne alleine und liebst die Natur und die Stille?

Reagiert dein Körper empfindlich?

Hast du manchmal das Gefühl, dass dir alles zu viel wird?

Was, wenn da nichts falsch dran ist sondern absolut genial?

 

Anders Denken

Hast du Lust, über bestehende Systeme hinaus zu denken und neue Wege zu gehen?

Was ist, wenn Gespräche mit mir Dinge möglich machen, die nicht in deiner Vorstellungskraft liegen? Wie wäre es, wenn du dich selber neu kennenlernen würdest?

 

Bist du neugierig?

Ich freue mich auf dich!

 

Susanne Hüppmeier